Rektor Mayer wechselte ins Schulamt zurück

Grundschule Freilassing Schüler-los und Rektor-los

Nach nur zweieinhalb Jahren kehrt Helmuth Mayer der Grundschule Freilassing wieder den Rücken und zurück in das Staatliche Schulamt nach Bad Reichenhall.
+
Grundschule Freilassing Mayer Helmut(1).jpg

Der beliebte Rektor Helmuth Mayer kehrt der Grundschule nach nur zweieinhalb Jahren den Rücken zu und geht zum staatlichen Schulamt zurück. Die Stelle ist nun bayernweit ausgeschrieben, bis August sollte ein Nachfolger gefunden sein.

Freilassing - Bei einem Rechercheanruf bei der Grundschule mit der Frage, wann denn die Containerklassen vor dem Schulgebäude fertig sein werden erfährt man fast nebenbei, dass der Rektor nicht mehr im Hause ist. Erst auf Nachfrage ist zu erfahren, dass Helmuth Mayer wieder zurück in das Staatliche Schulamt nach Bad Reichenhall gewechselt ist. Damit ist die Grundschule derzeit wegen der Pandemie und dem hohen 7-Tage-Richtwert an Neuinfektionen im Landkreis nicht nur Schüler-los, sondern auch Rektor-los.


Mayer bestätigt, dass er „schweren Herzens“ die Grundschule verlassen habe, seit 1. Februar ist er nun wieder im Schulamt in Bad Reichenhall, wo er auch vor seiner Zeit in Freilassing als „Rektor im Schulamt“ gearbeitet hat. Hintergrund sei ein Wechsel einer Schulrätin vom Schulamt in Bad Reichenhall nach Traunstein, damit ist diese Stelle frei geworden „und man hat mich gefragt, ob ich diese Stelle annehmen will, das ist natürlich schon eine große Ehre“. Das Verlassen der Schule und der Kollegen sei ihm nicht leicht gefallen, „ich habe wirklich schweren Herzens Abschied genommen“, versichert Mayer gegenüber BGLand24. 


Zurück im Schulamt hat er nun statt den täglichen Sorgen von Eltern, Lehrern und Kindern wieder mehr administrative Aufgaben zu erledigen, derzeit als „Rektor im Schulamt“, aber schon bald als „Schulrat“ und damit als potentieller Kandidat für die Position des „Leiter des Staatlichen Schulamtes“


Seine ehemaligen Lehrer und Schüler haben die Abwesenheit von Mayer wegen des Corona bedingten Home-Schooling noch nicht wirklich mitbekommen, wegen des nach wie vor hohen Inzidenzwertes im Berchtesgadener Land sind auch an der Grundschule Freilassing Schüler und Lehrer nur über Video-Unterricht in Kontakt. Nach den ursprünglich geplanten Faschingsferien sollten einige Klassen eigentlich in der kommenden Woche in die neue Container-Schule vor dem zentralen Schulgebäude einziehen, ob die Klassenzimmer schneller fertig sind oder die erlaubte Rückkehr in die Schule ist noch offen.

Michael Hudelist

Kommentare