Neues Aussehen für den Salzburger Platz

+

Freilassing -  Der Salzburger Platz soll attraktiver werden und die Bürger dürfen mitbestimmen! Aus diesem Grund findet eine Veranstaltung zur Information und Ideensammlung statt.

Das Staatliche Bauamt Traunstein plant den Umbau der Münchener Straße im Abschnitt zwischen der Augustinerstraße und dem Salzburger Platz und hat dafür bereits einen ersten Planungs-Vorentwurf vorgelegt. Diese Pläne können derzeit im Rathaus-Foyer zu den gewohnten Öffnungszeiten und im Internet unter www.freilassing.de eingesehen werden.

Zudem beabsichtigt die Stadt Freilassing, den Salzburger-Platz im Rahmen der Innenstadt-Sanierung zu einem attraktiven städtischen Platz umzugestalten. Weil die beiden Maßnahmen (Münchener Straße und Salzburger Platz) möglichst nahtlos zusammenpassen sollen, will die Stadt jetzt zeitnah mit ihren Planungen zur Umgestaltung des Salzburger Platzes beginnen und dabei von Anfang an auch die Bürger beteiligen.

Zunächst soll eine öffentliche Auftaktveranstaltung am 29. Oktober um 19 Uhr im Rathaussaal stattfinden in deren ersten Teil die Bürgerinnen und Bürger über die Grundlagen, die Aufgabenstellung, die Randbedingungen und die ersten planerischen Gedanken informiert werden. Der zweite Teil der Veranstaltung soll der Ideensammlung dienen in dem sich die Bürger mit einzelnen Themenfeldern der Umgestaltung auseinandersetzen und so ihren Gedanken in den Planungsprozess einbringen sollen.

Pressemeldung der Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser