Diskussionen finden kein Ende

Das lange Warten auf weniger Fluglärm in Freilassing

Freilassing/Salzburg - Der Streit um den Fluglärm vom Salzburger Airport geht wohl in eine neue Runde – zwar liegt der Abschlussbericht des technischen Ausschusses der beiden Verkehrsministerien vor, allerdings ist dieser weiter geheim.

Alle Artikel zum Fluglärm-Streit Salzburg - Freilassing

Enthalten sind offenbar auch Kompromissvorschläge vom Land Salzburg. Unter anderem sei vorgesehen, ein Startverbot in Richtung Freilassing zwischen 21 und 7 Uhr. Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann hat die Vorschläge als bei weitem nicht ausreichend bezeichnet, so heimatzeitung.de.

Dem hat sich auch Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher angeschlossen. Wie es bei heimatzeitung.de weiter heißt, sind versprochene Entlastungen für den bayrischen Luftraum in weite Ferne gerückt.

mh

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser