Dieser Bleistift verhinderte den Gas-Austritt!

+

Freilassing - Gegen 16.15 Uhr gab es in der Freilassinger Innenstadt einen Alarm wegen Gasaustritt. Um das Gebäude gibt es derzeit eine 30-Meter-Sicherheitszone. **Neue Bilder**

Am Donnerstag gegen 15.45 Uhr wurde bei Bauarbeiten in der Fußgängerzone eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehr Freilassing war mit mehreren Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Durch die Polizei wurde der Bereich um die Baustelle großräumig abgesperrt. Ein Rettungswagen wurde vorsorglich ebenfalls zur Baustelle gerufen. Die Feuerwehr konnte das Leck in der Gasleitung provisorisch mit einem Bleistift reparieren.

Ein Gebäude direkt neben der defekten Gasleitung wurde von der Feuerwehr auf Gas kontrolliert. Da keine Gaskonzentration mehr festgestellt werden konnte, begann ein Spezialist der Gasfirma mit der Reparatur der Leitung. Gegen 18.30 Uhr waren die Arbeiten abgeschlossen und die Absperrung konnte aufgehoben werden.

Gasaustritt in der Fußgängerzone

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser