Buslinie 24 soll wieder fahren

Linie 24: Nun doch kein "Buskrieg"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing/Salzburg - Nachdem Bürgermeister bereits im Dezember angekündigte, dass er die Klage gegen die Stadt Freilassing verhindern möchte, gibt es nun eine neue Vereinbarung:

Nach dem überraschenden Aus der Buslinie 24 von Freilassing nach Salzburg, soll die Verbindung Ende des Jahres wieder aufgenommen werden. Salzburgs Verkehrslandesrat Hans Mayr hat sich darauf mit Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher geeinigt.

Lesen Sie auch:

Sie vereinbarten, dass die Verträge für die Buslinie 24 demnächst neu ausgeschrieben werden. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 wird somit voraussichtlich wieder die Verbindung ab Hanuschplatz umstiegsfrei nach Freilassing gefahren.

Sowohl Landesrat Hans Mayr als auch Bürgermeister Josef Flatscher sind erfreut darüber, dass es gelungen ist, rasch und über Landesgrenzen hinweg eine Lösung im Sinne der Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln zu erzielen. Im Dezember wurde die Linie zwischen Freilassing und Salzburg quasi von heute auf morgen eingestellt. Grund dafür waren Unstimmigkeiten zwischen den beiden Städten.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser