Rechts überholt und von Auto erfasst: Zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Ein verbotenes Überholmanöver mit Folgen: Ein Motorradfahrer krachte am Sonntagmittag auf der Laufener Straße mit einem Audi zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.

UPDATE, Montag 10.40 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Sonntag ereignete sich auf der Kreisstraße BGL2 gegen 11.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Eine 34-jährige Freilassingerin fuhr mit ihrem Auto auf der Kreisstraße in Richtung Surheim und wollte nach rechts in den Sommerweg einbiegen. Nachdem sie den Blinker gesetzt hatte abbog, verspürte sie einen kräftigen Schlag auf der rechten Fahrzeugseite. Ein 52-jähriger Kradfahrer aus Ainring, der in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, wollte auf der Beifahrerseite des abbiegenden Pkw vorbeifahren, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

Der Pkw sowie das Krad wurden bei dem Zusammenstoß stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Kradfahrer zog sich Prellungen zu und wurde mit dem Sanka ins Klinikum Bad Reichenhall verbracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Gegen den Kradfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Erstmeldung vom Sonntag:

Am Sonntag, 8. März, passierte gegen Mittag ein Unfall in Freilassing auf der Laufener Straße (Kreisstraße BGL2). Die Fahrerin eines weißen Audi war auf der Laufener Straße in Richtung Surheim unterwegs. Kurz vor einer Verkehrsinsel wollte die Autofahrerin dann rechts zu seiner Wohnung abbiegen. Ein hinter ihr fahrender Motorradfahrer sah nur, dass das Fahrzeug langsamer wurde und überholte verbotenerweise auf der rechten Seite.

Auto erfasst Motorradfahrer

Die Fahrerin des Audi bemerkte dies nicht und bog nach rechts ab. Dabei fuhr der Motorradfahrer in die rechte Seitentüre und kam dabei zu Sturz. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Audi-Fahrerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Freilassing nahm den Unfall auf.

FDL/Brekl

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser