Wohnungsdurchsuchung in Freilassing

Polizei beschlagnahmt über 600 Gramm Marihuana - U-Haft!

Freilassing - Beamte der Polizeiinspektion Freilassing stellten bei einer Wohnungsdurchsuchung am Freitagabend, 8. Juni, über 600 Gramm Marihuana sicher.

Beamte der Polizeiinspektion Freilassing durchsuchten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein in Folge anderweitiger Ermittlungen die Wohnung eines 35-jährigen deutschen Tatverdächtigen. 

Bei der Durchsuchung wurden neben diversen Beweismitteln auch über 600 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Das für Rauschgiftdelikte zuständige Fachkommissariat der Kripo Traunstein übernahm die weiteren Ermittlungen in dem Fall. 

Nach Rücksprache mit der sachleitenden Staatsanwaltschaft wurde gegen den mutmaßlichen Tatverdächtigen Haftbefehl beantragt. Der zuständige Richter erließ Haftbefehl gegen den 35-Jährigen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser