Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein ganz besonderes Fest

Stimmungsvolles Sankt-Martins-Fest im Kindergarten St. Korbinian in Freilassing

Die Kindergartenkinder mit ihren Laternen und Eltern fanden sich im Garten rund um das Martinsfeuer ein.
+
Die Kindergartenkinder mit ihren Laternen und Eltern fanden sich im Garten rund um das Martinsfeuer ein.

Ein ganz besonderes Fest zu Ehren des heiligen Sankt Martin feierten die Kinder und Eltern des katholischen Kindergartens St. Korbinian in Freilassing. Am Vormittag wurden in der Kirche von Pfarrer Lucjan Banko die Laternen von den Kindern gesegnet, die dann abends zur Dämmerung bei der Martinsfeier mit den Eltern im Einsatz sein durften.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Das Kindergartenteam um Leiterin Christa Brunner-Gerhartsreiter hat ein sehr stimmungsvolles Fest unter Einhaltung der notwendigen Coronavorschriften organisiert. Ganz stolz zogen die Kindergartenkinder mit ihren bunten Laternen im Garten ein und sangen das Lied „Wir tragen ein Licht“. Danach hörten und sahen sie gespannt der Legende des Sankt Martin zu. Nach dem Spiel und dem Lied „St. Martin“ starteten die Kinder mit ihren Erzieherinnen und Pflegerinnen einen Umzug rund um das Kirchengelände. Für die Sicherheit sorgte die Freiwillige Feuerwehr Freilassing. Eine besondere Stimmung herrschte, als die Kinder von ihrer kleinen Route zurückkehrten und die Eltern mit Lichtern Spalier standen.

Im Garten fanden die Kinder dann ein Martinsfeuer vor und dürften sich auf eine Martinsgans vom Elternbeirat freuen. Die Anwesenden wurden mit Kinderpunsch und Glühwein versorgt. Der Elternbeirat hat eine Spendenaktion organisiert, ganz im Sinne des Heiligen, der mit den Bedürftigen geteilt hat. Die Hälfte des Verkaufserlöses wird der Freilassinger Tafel gespendet. „Damit wollen wir den Kindern vermitteln, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein und einander zu helfen und miteinander zu teilen“ sagt Kindergartenleiterin Christa Brunner-Gerhartsreiter.

Pressemitteilung Resi Petram, Elternbeiratsvorsitzende Kindergarten St. Korbinian

Kommentare