Freilassing: Silvesterparty am Rathausplatz

Freilassing - Zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten „60 Jahre Stadt Freilassing“ findet eine Silvesterparty 2013 auf dem Rathausplatz der Stadt Freilassing statt.

Alle sind eingeladen, in fröhlicher, gemütlicher Runde mit Familie, Freunden und Nachbarn das alte Jahr zurückzulassen und das Neue zu begrüßen. Das Restaurant „das Post“ und die „Lokwelt Laufgruppe“ stehen ab 21 Uhr bereit, die Gäste mit kulinarischen Schmankerln im beheizten Festzelt oder ganz romantisch im Freien an der Bar und an den Weihnachtshütten zu verwöhnen. Ab 21 Uhr heizt „DJ Murat“ mit den besten Hits der letzten Jahrzehnte die Stimmung bei den Gästen an und sorgt für Musik nach Jedermanns Geschmack.

Das alte Jahr wird verabschiedet, das Neue willkommen geheißen. Dieses immer wiederkehrende Ereignis wird von einem großartigen Feuerwerk um Mitternacht umrahmt. Verschiedene Effekte werden von professionellen Feuerwerksmagiern in den Himmel gemalt. Ein Goldregen sowie Elfenstaub stehen im Mittelpunkt des Programms. Mit neuesten Effekten aus verschiedenen Ländern werden die Gäste überrascht. Durch die Anwesenheit des Wach-und Sicherheitsdienst Frank Böhm ist für die Sicherheit der Gäste bestens gesorgt. Das Mitbringen von Getränken und Feuerwerkskörpern in den Veranstaltungsbereich ist nicht erlaubt.

Als besonderer Service der Stadt an die Besucher und damit das wohlverdiente Gläschen Sekt mit gutem Gewissen getrunken werden kann, fährt der Stadtbus im Freilassinger Stadtgebiet von 21 Uhr bis 2.45 Uhr kostenlos die bekannten Haltestellen zu den üblichen Taktzeiten an (ausgenommen: Mozartplatz, Richard-Strauß-Straße, Krankenhaus und Obere Feldstraße).

Auch Besucher aus den Nachbargemeinden Saaldorf -Surheim und Ainring-Mitterfelden sind herzlich willkommen und werden kostenfrei einmal um 22 Uhr mit dem StadtBus zum Rathausplatz gefahren und einmal um 2 Uhr zurückgefahren. In Saaldorf-Surheim werden folgende Haltestellen angefahren: Saaldorf Schule – Saaldorf Lagerhaus – Surheim Schule – Surheim Jägerstraße – Haberland. In Ainring-Mitterfelden werden folgende Haltestellen angefahren: Ainring Bäcker – Ainring Dorf – Mitterfelden Rathaus – Mitterfelden Post – Mitterfelden Heubergstraße – Mitterfelden Hauptschule – Heidenpoint und Perach.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser