Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Besondere Kooperation zwischen TSV Freilassing und Grundschule Freilassing

Sparkasse Berchtesgadener Land unterstützt die Aktion „Jedes Kind soll schwimmen lernen“

Freuen sich über die großzügige Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land, die vom Vorstandsvorsitzenden Helmut Grundner (rechts) übergeben wurde: TSV-Vorstand Daniel Längst (Mitte) und Rektor Johannes Zeitel (links).
+
Freuen sich über die großzügige Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land, die vom Vorstandsvorsitzenden Helmut Grundner (rechts) übergeben wurde: TSV-Vorstand Daniel Längst (Mitte) und Rektor Johannes Zeitel (links).

Im neuen Schuljahr 2021/2022 ist eine ganz besondere Kooperation zwischen dem TSV Freilassing und der Grundschule Freilassing gestartet: Mit dem Anspruch „Jedes Kind soll schwimmen lernen“ gehen die Schülerinnen und Schüler nun dreimal in der Woche ins Badylon und erhalten in homogenen Gruppen einen Schwimmunterricht von qualifizierten Schwimmlehrern.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - „Fünf Klassen haben bereits den neuen Schwimmunterricht absolviert. Alle Kinder konnten bei ihrem Leistungsstand abgeholt und in ihrem Können ein wesentliches Stück vorwärtsgebracht werden“, so Rektor Johannes Zeitel. Strahlende Kinderaugen hinter der Schwimmbrille dokumentieren den Erfolg, genauso wie die erreichten Schwimmabzeichen.

Mit einer finanziellen Unterstützung von 2500 Euro fördert die Sparkasse Berchtesgadener Land dieses wichtige Schwimmprojekt und unterstreicht dabei ihr soziales Engagement in der Region. TSV-Vorstand Daniel Längst und Rektor Johannes Zeitel bedankten sich persönlich beim Sparkassen-Chef Helmut Grundner für die großzügige Finanzspritze.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare