Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dank für langjähriges Engagement

Sicherheitsbeirat Freilassing verabschiedet

Von links nach rechts: Erster Bürgermeister Markus Hiebl, Franz Schaidinger, Hans Gietl, Klaus Thielen und Ordnungsamtsleiter Helmut Wimmer.
+
Von links nach rechts: Erster Bürgermeister Markus Hiebl, Franz Schaidinger, Hans Gietl, Klaus Thielen und Ordnungsamtsleiter Helmut Wimmer.

Da die Stadt Freilassing künftig ein neues Sicherheitskonzept verfolgt, wurde in der August-Sitzung des Stadtrates die Satzung über den Sicherheitsbeirat aufgehoben.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Erster Bürgermeister Markus Hiebl bedankte sich bei den Mitgliedern des Sicherheitsbeirats für deren langjähriges Engagement. „Es ist für eine Gesellschaft wichtig, dass sich Bürgerinnen und Bürger so für ihre Stadt einsetzen. Vielen Dank im Namen der ganzen Stadt für Ihre jahrelange Arbeit!“, so Bürgermeister Markus Hiebl. Der Stadtrat schloss sich mit einem Applaus an.

Ehrenamt als hohes Gut

Ordnungsamtsleiter Helmut Wimmer zeigte in einer Präsentation die Entwicklung des Sicherheitsbeirats von seinem Gründungsjahr vor 22 Jahren bis heute und betonte das hohe Engagement der ehrenamtlichen Mitglieder: „Sie haben maßgebend zur Sicherheit unserer Stadt beigetragen – von der Überprüfung der Einhaltung der Verkehrsregeln bis hin zu integrativen Veranstaltungen für Neuankömmlinge in Freilassing. Ehrenamtliches Engagement wie das Ihre ist ein hohes Gut und wir wissen das sehr zu schätzen.“

Drei der Mitglieder des Sicherheitsbeirats waren in der Sitzung persönlich anwesend und wurden vom Bürgermeister verabschiedet.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Kommentare