Sekundenschlaf fordert zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwoch auf der Staatsstraße 2104 ereignet. Bei Schönram stießen zwei Autos zusammen. Zwei Menschen wurden verletzt.

UPDATE, Donnerstag 9 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Mittwoch kam es am Vormittag auf der Staatsstraße 2104 vor Paradies zu einem Verkehrsunfall bei dem es zwei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden gab. Die Unfallstelle war eine Stunde lang totalgesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Eine 56-jährige Schönramerin fuhr gegen 11.25 Uhr mit ihrem VW Golf von Freilassing kommend in Richtung Schönram, als sie am Steuer einnickte und dadurch mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort rammte sie einen Opel Corsa eines 57-jährigen Laufeners. Durch den Streifanstoß verhakten die beiden Vorderräder der beteiligten Fahrzeuge. Das Vorderrad der Verursacherin riss mitsamt Achse ab, worauf der Pkw der Frau knapp 200 Meter nach dem Anstoß zum Stillstand kam. Der Vorderreifen vom Opel des Geschädigten wurde zerstört, worauf der Opel ausbrach und ins Schleudern geriet und schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand kam.

Wie durch ein Wunder wurden beide Verkehrsteilnehmer nur leicht verletzt. Sie wurden durch das Bayerische Rote Kreuz zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehren Weildorf und Saaldorf sicherten die Unfallstelle ab und richteten eine Umleitung ein. Die Fahrbahn war eine knappe Stunde komplett gesperrt, da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, da sie am Steuer eingeschlafen war.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Erstmeldung vom Mittwoch:

Am Mittwochmittag, den 10.12.2014, ereignete sich auf der Staatsstraße 2104 zwischen Freilassing und Schönram ein Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen bei dieser Kollision zusammen. Wie die Presseagentur Aktivnews berichtet, war eine Golf-Fahrerin während der Fahrt eingeschlafen und mit ihrem Auto gegen einen Opel Corsa geprallt.

Unfall bei Schönram

Die beiden Fahrerinnen wurden vom Roten Kreuz versorgt und kamen anschließend ins Krankenhaus. Die Straße war für rund eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehren aus Saaldorf und Weildorf kümmerten sich um die Verkehrsregelung.

Aktivnews/redbgl24

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser