Sport- und Freizeitanlage Badylon

Rundlaufbahn in Freilassing wird früher saniert

Die Rundlaufbahn am Badylon.
+
Die Rundlaufbahn am Badylon.

Freilassing - Gute Nachrichten für alle Leichtathleten: Die beliebte Rundlaufbahn auf den Außenanlagen der Sport- und Freizeitanlage Badylon wird bereits zwei Monate früher als geplant saniert.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Teilweise ist die Bahn so stark beschädigt, dass sich der Belag ablöst. Ursprünglich war eine Generalsanierung ab Ende Juli geplant - nun kann das Projekt bereits Ende April gestartet werden.

Sanierung bis Mitte Juli

Bei der Kunststoffrundlaufbahn handelt es sich um eine Wettkampfbahn mit sechs Rundlaufbahnen und sieben Kurzstreckenbahnen auf rund 3.500 m². Nicht nur Schülerinnen und Schüler, auch Erwachsene nutzen die Rundlaufbahn gerne, wie Boris Tempelin, Leiter der Sport- und Freizeitanlage Badylon, erklärt: „Wir sind eine Schul- und Vereinssportanlage. Aber auch Freizeitsportler nutzen den ganzen Tag über unsere Außenanlagen, vor allem die Rundlaufbahn ist beliebt und wird stark genutzt.“

Aufgrund der Generalsanierung wird die Rundlaufbahn von Ende April bis Mitte Juli geschlossen sein. Danach können die Läufer eine grundlegend neue Bahn nutzen!

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Kommentare