Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Straßenausbau in Freilassing

Ab 4. April wird die Reichenhaller Straße halbseitig gesperrt

Die Reichenhaller Straße in Freilassing wird ausgeaut.
+
Die Reichenhaller Straße in Freilassing wird ausgebaut.

Am Montag (4. April) wird die Reichenhaller Straße in Freilassing wegen des Ausbaus für etwa drei Wochen halbseitig gesperrt und der Verkehr durch eine Ampel geregelt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Freilassing – Am Montag (4. April) beginnen die Vorarbeiten für den Ausbau in der Reichenhaller Straße. Die Bayernwerke erneuern die im Gehweg und in der Fahrbahn verlaufende Stromtrasse.

Hierfür wird der Bereich zwischen der Dachsteinstraße und der Höglstraße abschnittsweise für circa drei Wochen halbseitig gesperrt. Der Verkehr fließt weiter, allerdings durch den Wegfall einer Fahrbahn mit einer Ampelregelung.

Der Zugang zu den Grundstücken wird zu jeder Zeit sichergestellt.

Pressemitteilung der Stadt Freilassing

Kommentare