Pressemitteilung Stadt Freilassing

Regelungen für Rathaus, Kinderbetreuung, Badylon und Lokwelt

Freilassing - Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen hat die Stadt Freilassing ihre Maßnahmen verlängert.

Rathaus

Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, muss die Stadtverwaltung Freilassing den Parteienverkehr im Rathaus auf das Notwendigste reduzieren. Bis vorläufig 24. April gibt es keine allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Freilassing.


Darum werden alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, behördliche Angelegenheiten möglichst telefonisch abzuwickeln und nur in dringend notwendigen Fällen das Rathaus aufzusuchen. In letzterem Fall ist eine telefonische Voranmeldung oder Anmeldung per E-Mail notwendig.

Kinderbetreuung

Auch für die Kinderbetreuung gilt bis zum 24. April das Gleiche wie bisher.


Badylon und Lokwelt

Das Badylon und die Lokwelt bleiben bis auf weiteres geschlossen. Weitere Informationen hierzu - auch über die Veranstaltungen - werden folgen.

Freibad

Wie die Stadt mitteilt, bleibt auch das Freibad vorerst geschlossen. 

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare