Demnächst in Freilassing

Parken am Krankenhaus soll kostenpflichtig werden

Freilassing - Die Zeiten des kostenlosen Parkens am Freilassinger Krankenhaus sind bald vorbei:

Die Parksituation am Freilassinger Krankenhaus sorgte schon für viel Ärger und Beschwerden, wie die PNP berichtet. Die Kliniken Südostbayern AG sei der Meinung gewesen, die Anzahl  der Stellplätze würde ausreichen, daher sei der Platz auch nie vergrößert worden. Das Problem seien eher die Dauerparker, die die Plätze belegen, so die Zeitung weiter.


Das Parken auf dem Parkplatz am Krankenhaus wird nun kostenpflichtig. Frühestens ab 1. Dezember müssen Autofahrer dort für jede angefangene Stunde einen Euro bzw. für ein Tagesticket fünf Euro bezahlen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare