Städtischer Kindergarten Freilassing

Neue Fische für das Kindergarten-Aquarium

Freilassing - Der Eingangsbereich des Kindergartens hat neue Bewohner. Jedes Kind durfte sich beim Freilassinger Aquarienverein seine Lieblingsfische auswählen.

Mit Begeisterung und viel Kreativität nahmen die Schukis des Städtischen Kindergartens Waginger Straße Ende letzten Jahres am Sparkassen-Malwettbewerb „Unterwasserwelt“ teil. Kinder und Erzieherinnen freuten sich dann sehr über ihren erzielten Gewinn für eine perfekt dazu passende "Investition": neue, zusätzliche, bunte Fische für das große Kindergarten-Aquarium! 

Schon seit einiger Zeit wird das Kindergartenteam bei der Pflege und dem Unterhalt des 400l-Beckens vom Freilassinger Aquarienverein Rupertiwinkel e.V. tatkräftig unterstützt. Und so machten sich im Februar alle Schukis dorthin auf den Weg, um neue Unterwasserbewohner für den Kindergarten auszusuchen.

In der Aquarienanlage gab es für die Kinder eine Vielzahl verschiedener Fische, Schnecken und Garnelen zu bestaunen und entdecken. Dagmar Schaub vom Aqaurienverein beantwortete mit viel Geduld und Ruhe kindgerecht alle Fragen. Als Höhepunkt durfte sich jedes Kind seine Lieblingsfische auswählen, die dann von Frau Schaub zielsicher aus dem Becken gekäschert wurden. Eine gemütliche Brotzeit im Vereinsheim rundete den Vormittag ab, bevor die Schar sich wieder zurück in den Kindergarten aufmachte. So bevölkern nun eine Menge bunter Fische als neue Attraktion den Eingangsbereich des Kindergartens.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser