Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadt Freilassing

Erster Wandel am Skulpturenweg: Künstler stellen neue Kunstwerke persönlich vor

Kunstwerke am Skulpturenweg Freilassing
+
Die Kunstwerke am Skulpturenweg bestehen zum Beispiel aus Holz oder Stahl.

Freilassing - Auf dem Gelände der Sport- und Freizeitanlage „Badylon“ werden seit 2020 verschiedene Skulpturen ausgestellt. Nun werden die Kunstwerke vom letzten Jahr durch neue Skulpturen ersetzt.

Die Meldung im Wortlaut

Der Skulpturenweg auf dem Gelände der Sport- und Freizeitanlage „Badylon“ ist eine jährlich wechselnde Dauerausstellung verschiedenster Skulpturen von regionalen und überregionalen Künstlern aus unterschiedlichen Materialien wie Stahl oder Holz. Im Herbst 2020 wurden die ersten Skulpturen ausgestellt. Nun, ein Jahr später, findet der erste „Wandel“ am Skulpturenweg statt. Waren es bisher sechs Kunstwerke, werden ab diesem Jahr bereits acht Skulpturen ausgestellt.

Die neuen Skulpturen für das Jahr 2021/22 werden am Freitag, 24. September, um 13 Uhr offiziell am Badylon vorgestellt. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler werden persönlichen den Werdegang und die Bedeutung der Kunstwerke vorstellen. Um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird gebeten.

Pressemitteilung der Stadt Freilassing

Kommentare