Drei Fahrzeuge beteiligt

Schwerer Verkehrsunfall im Herzen von Freilassing

+
  • schließen

Freilassing - An der Kreuzung Laufner Straße/ Ludwig-Zeller Straße bei der Volksbank Raiffeisenbank kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.  

Update, 8.34 Uhr: Pressemitteilung Polizei Freilassing

Am 14. November gegen 6 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mitten in Freilassing. Auf der Kreuzung Münchner Straße/Ludwig-Zeller- Straße trafen sich insgesamt drei Fahrzeuge. Der 29-jährige Ainringer fuhr von der Ludwig- Zeller-Straße in die Kreuzung ein und traf die beiden vorfahrtberechtigten Autos, welche aus Salzburg bzw. Freilassing kommend unterwegs waren. 

Die 31-jährige Freilassingerin und der 60-jährige Salzburger sowie der Unfallverursacher wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, mussten jedoch mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall transportiert werden. 

Kreuzungs-Crash mit drei Autos - Mehrere Personen leicht verletzt

Die Fahrzeuge der Beteiligten wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden von circa 27.000 Euro aus. Die drei Totalschäden wurden durch ein örtliches Abschleppunternehmen versorgt. Die erheblichen Unfallspuren konnten durch die freiwillige Feuerwehr Freilassing beseitigt werden. Die etwa 20 Mann starke Truppe übernahm noch die Regelung des großen Verkehrsaufkommens in den frühen Morgenstunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

UPDATE, 6.58 Uhr:

Aufgrund einer Missachtung der Vorfahrtsregelung soll es nach Informationen von vor Ort zu einem Zusammenstoß mit drei Fahrzeugen gekommen sein. Dabei sollen drei Personen leicht verletzt worden sein.  

Erstmeldung

Nach ersten Information kam es gegen 6.15 Uhr am Salzburger Platz zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf Anfrage von bgland24.de bestätigte die Polizeiinspektion Freilassing, dass mehrere Autos beteiligt sind. Die Feuerwehr ist bereits vor Ort und sichert die Unfallstelle ab. Der Berufsverkehr wird leicht beeinträchtigt.

Weiter Informationen und Bilder folgen in Kürze. 

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser