Im Freimannwald in Freilassing

Wer macht sowas? Kettenglied an Spielplatz-Schaukel angesägt

Sachbeschädigung an Spielplatz in Freilassing
+
Das Kettenglied wurde offenbar absichtlich so weit aufgesägt, dass es beim Schaukeln reißt.

Gerade während dem Lockdown, in welchem die Kinder Bewegungsmöglichkeiten brauchen, bieten Spielplätze eine willkommene Abwechslung. Umso gefährlicher ist der Vorfall, der sich in Freilassing ereignete.

Die Mitteilung im Wortlaut:


Freilassing - Leider müssen wir das Jahr 2021 aber mit einer weniger positiven Nachricht beginnen. Unbekannte haben sich auf dem Kinderspielplatz im Freimannwald an der Kette einer Schaukel zu schaffen gemacht. Augenscheinlich wurde versucht, die Kette soweit zu beschädigen, dass das beschädigte Kettenglied wenig später während dem Schaukeln nachgibt und reißt. Das birgt natürlich ein hohes Verletzungsrisiko für die schaukelnden Kinder!

Die Sachbeschädigung wurde umgehend bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Der Bauhof kontrollierte sofort alle städtischen Spielplätze auf ähnliche Beschädigungen.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Kommentare