Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

An Familien in Berchtesgaden und Bischofswiesen

Hochwasser-Soforthilfe des Hochwasserhilfsfond der Deutschen Lions übergeben

Symbolische Scheckübergabe der Hochwasser-Soforthilfe des Hochwasserhilfsfond der Deutschen Lions durch den Lionsclub Freilassing-Salzburger Land (vertreten durch Dr. Uta Lempert-Scharla, Sekretär und Hochwasserbeauftragte und Dr. Stephan Scharla, Schatzmeister) an die Familien Reiner und Plannegger in Berchtesgaden.
+
Symbolische Scheckübergabe der Hochwasser-Soforthilfe des Hochwasserhilfsfond der Deutschen Lions durch den Lionsclub Freilassing-Salzburger Land (vertreten durch Dr. Uta Lempert-Scharla, Sekretär und Hochwasserbeauftragte und Dr. Stephan Scharla, Schatzmeister) an die Familien Reiner und Plannegger in Berchtesgaden.

Nachdem im Berchtesgadener Talkessel im Juli 2021 viele Häuser und Wiesen durch Hochwasser, Murenabgänge und Treibgut verwüstet wurden, war die Spendenbereitschaft für die Hochwasseropfer deutschlandweit groß.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Auch der Hochwasserhilfsfond der Deutschen Lions konnte viele Spenden gewinnen. Einen Teil davon (bisher insgesamt 28.500 Euro) konnte der Lionsclub Freilassing-Salzburger Land nun an Familien in Berchtesgaden und Bischofswiesen übergeben.

Pressemitteilung Max Aicher GmbH & Co. KG

Kommentare