Hallenbad freut sich auf mehr Besucher

Gute Nachrichten für alle Wasserratten: Ins Badylon dürfen nun doppelt so viele Gäste rein

Schimmen im Badylon
+
Badylon begrüßt in Zukunft mehr Gäste.

Freilassing - Bis zu 160 Badegäste darf das Badylon in Zukunft begrüßen. Die Verantwortlichen raten weiter dazu, online zu buchen.

Gute Nachrichten für alle Badefans! Ab kommendem Samstag, 10. Oktober, werden doppelt so viele Gäste wie bisher gleichzeitig das Badylon besuchen können. „In den letzten Wochen hat sich das Betriebskonzept nach der halbjährigen Coronapause im Badylon Hallenbad bewährt“, wie die Verantwortlichen in einer Aussendung betonen. Bis zu 160 Wasserratten darf das Bad künftig begrüßen. Coronabedingt durften nach der Wiedereröffnung Mitte September ja nur 76 Gäste gleichzeitig ins Hallenbad.


Wie gehabt, wird weiterhin dringend zur Onlinebuchung auf www.badylon.de geraten, da sonst nicht garantiert werden könne, dass der Einlass in das Bad möglich ist. 

Um möglichst vielen Gästen den Besuch zu ermöglichen, sind die Badezeiten nach wie vor auf 2,5 Stunden beschränkt. Das Bad muss aber zwischenzeitlich nicht mehr geräumt werden, die Badezeiten sind dadurch flexibler. Man wird bei der Onlinebuchung nun einen gröberen Zeitrahmen für den Besuch buchen können. Der 2,5-Stunden-Besuch innerhalb dieses Zeitrahmens ist dann aber variabel. 


Die neuen Öffnungszeiten ab 10. Oktober 2020:

Montag bis Freitag: 14 – 19.30 Uhr (Vormittag ist Schulsport, am Abend Vereinssport)
Samstag, Sonntag, Feiertage und Schulferien: 10 bis 21 Uhr

Der Betrieb wird sich immer der aktuellen Corona-Infektionslage anpassen. Kurzfristige Änderungen können deshalb nicht ausgeschlossen werden „Jetzt gilt es aber erstmal: Viel Spaß beim Baden“, so die Verantwortlichen abschließend.

red./Pressemitteilung der Stadt Freilassing

Kommentare