Freilassing-Gutschein

Gutscheine für mehr als 276.000 Euro verkauft

Freilassing - Das Wirtschaftsforum Freilassing (WIFO) und die Partner-Verkaufsstellen haben im vergangenen Jahr Freilassing-Gutscheine im Wert von über 276.000 Euro verkauft.

Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um fast 17%. Damit ist die Nachfrage ungebrochen hoch und die Kaufkraft bleibt in der Stadt. Neben dem 10-Euro-Gutschein ist seit dem letzten Herbst auch der 22-Euro-Gutschein erhältlich. Damit können Arbeitgeber die geldwerte Zusatzleistung für Ihre Mitarbeiter von 44 Euro pro Monat voll ausschöpfen.

Die Freilassing-Gutscheine gelten bei über 40 Händlern in ganz Freilassing als Zahlungsmittel. Darüber hinaus sind vom Handwerksbetrieb über den Dienstleister bis hin zur Gaststätte insgesamt 140 Betriebe dabei. Das macht den Freilassing-Gutschein zu einer praktischen und ungebrochen beliebten Geschenkidee in seiner langjährigen Geschichte seit der Einführung.

Den Freilassing-Gutschein erhalten Sie bei folgenden Verkaufsstellen:

  • Hagebau Freilassing, Bahnhofstr. 9
  • Globus, Traunsteiner Str. 6
  • Kaufland, Verdistr. 1
  • Schreibwaren Krittian, Münchener Str. 16
  • Rathaus Freilassing, Münchener Str. 15
  • Tabakwaren Scheid, Hauptstr. 20
  • Hotel Restaurant Oedhof, Alpenstr. 24
  • WIFO-Geschäftsstelle, Hauptstr. 4

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser