Mit Europa-Kuchen und Gewinnspiel

Erster Europa-Aktionstag in Freilassing

Freilassing - Zur Feier des Europatages - jährlich am 9. Mai - fand heuer zum ersten Mal ein Europa- Aktionstag in der Freilassinger Fußgängerzone statt, organisiert von der EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land – Traunstein.

Die Europa-Union Berchtesgadener Land informierte zum Thema Europa. Die EURES-Berater aus Salzburg und Bayern gaben Auskunft zu Fragen rund um die Themen Grenzgängerinnen und Grenzgänger sowie Arbeitssuche und Arbeitsbedingungen im jeweiligen Nachbarland oder in einem anderen EU-Land. 

Für Jugendliche gab es Informationen zum attraktiven EU-Förderprogramm ERASMUS+ und zum Europäischen Freiwilligendienst. Die EuRegio informierte über ihre Arbeit und über die von der EU aus dem INTERREG-Programm Bayern/Österreich geförderten Aktivitäten und Projekte in der gemeinsamen Region. Außerdem gab es beim EuRegio-Stand ein Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmer/innen einen Eisgutschein gewinnen konnten. 

Die Kinder erhielten das Eis ohne Teilnahme am Gewinnspiel und freuten sich über die leckere Spende der EuRegio. Bei der Partnerschaft für Demokratie Freilassing gab es nachmittags vor dem Laden in der Hauptstraße 7 für die Besucher/innen ein Stück von einem großen Europakuchen

Der leckere und originelle Kuchen sah aus wie eine Europafahne. Viele Bürger/innen zeigten Interesse an Europa und nahmen die Gelegenheit wahr, über das große Themenfeld „Europa“ zu diskutieren. Freilassings Bürgermeister und Mitglied des EuRegio-Präsidiums Josef Flatscher besuchte die Infostände und freute sich über den Europa-Aktionstag in der Freilassinger Fußgängerzone.

Pressemeldung EuRegio Salzburg-BGL-TS

Rubriklistenbild: © picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser