Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wieder in top Zustand

540.000 Euro für Rundlaufbahn - Grundsanierung am Badylon-Gelände Freilassing

Von links nach rechts: Boris Tempelin, Noel Kress, Cetin Yorulmaz, Erster Bürgermeister Markus Hiebl.
+
Von links nach rechts: Boris Tempelin, Noel Kress, Cetin Yorulmaz, Erster Bürgermeister Markus Hiebl.

Nach einer unerwartet schnellen 540.000 Euro teuren Grundsanierung der Rundlaufbahn am Badylon-Gelände, wird die neue Strecke von Oberbürgermeister Hiebel eröffnet.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Freilassing - „Auf die Plätze, fertig, los“ heißt es ab sofort auf der grundsanierten Rundlaufbahn am Badylon-Gelände. In der zweiten Juliwoche erfolgte die offizielle Eröffnung durch Ersten Bürgermeister Markus Hiebl. Seit Ende April wurde an der beliebten Rundlaufbahn am Badylon-Gelände gearbeitet.

Der komplette Belag wurde abgetragen, im Anschluss der Asphalt ausgetauscht und schließlich der neue Kunststoffbelag aufgebracht. Erneuerung gelungen Die Maßnahme konnte bereits einige Wochen früher umgesetzt werden als eigentlich geplant – so können Sportlerinnen und Sportler bereits jetzt, in den beliebten Sommermonaten, wieder ihre Runden drehen.

Die Kosten für die Sanierung betragen circa 540.000 Euro, der Freistaat Bayern fördert das Vorhaben im Rahmen des Bayerischen Finanzausgleichsgesetzes mit circa 120.000 Euro. Dafür erhält Freilassing eine äußerst langlebige Rundlaufbahn nach modernsten Standards.

Nach der Sanierung erfolgte die offizielle Eröffnung durch Ersten Bürgermeister Markus Hiebl. Vor Ort waren auch Boris Tempelin (Betriebsleiter Sport – Freizeit), Noel Kress (Bauamt der Stadt Freilassing) und Cetin Yorulmaz, der für den Bereich „Sport“ im Stadtentwicklungsbeirat tätig ist.

Zu viert ließen sie es sich nicht nehmen, spontan ein paar Schritte zu laufen und damit die Rundlaufbahn einzuweihen. Das Fazit: „Eine super Bahn! Ich kann es kaum erwarten, hier zu trainieren!“, so Cetin Yorulmaz. Auch Erster Bürgermeister Markus Hiebl zeigte sich beeindruckt: „Unsere Rundlaufbahn ist wichtig für Sportler jeden Alters – es freut mich deshalb besonders, dass sie nun wieder in Top-Zustand ist!“

Tatsächlich erfolgte der Ablauf der Erneuerung weitgehend reibungslos, so Boris Tempelin: „Die Sanierung ging schneller als erwartet.“ Noel Kress bedankte sich in diesem Zusammenhang bei den beauftragten Firmen für ihre zügige und professionelle Arbeitsweise.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Kommentare