Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gebürtige Salzburgerin beim ESC-Vorentscheid

Felicia Lu bei „Germany 12 Points“ - Fährt sie für Deutschland zum ESC nach Turin?

Sechs Musik-Acts für deutschen ESC-Vorentscheid
+
Felicia Lu, aufgewachsen in Freilassing und Salzburg, tritt am 4. März beim ESC-Vorentscheid für Deutschland an. Wird sie für die Bundesrepublik nach Turin gehen?

Felicia Lu Kürbiß, aufgewachsen in Salzburg und Freilassing, tritt am Freitagabend (4. März) mit ihrem Song „Anxiety“ beim ESC-Vorentscheid an. Wird sie Deutschland beim Eurovision Song Contest 2022 in Turin vertreten?

Freilassing/Wien/Berlin - Jeder kennt es, keiner spricht darüber: Angststörungen. Mit ihrem Song „Anxiety“ möchte Felicia Lu Kürbiß dazu aufrufen, Sorgen ernst zu nehmen, über Ängste zu sprechen und auch Hilfe anzunehmen. Außerdem ist „Anxiety“ das Tor in den Eurovision Song Contest.

Felicia Lu beim ESC-Vorentscheid

Am Freitagabend (4. März) tritt die 26-Jährige, die in Salzburg und Freilassing aufwuchs, beim deutschen ESC-Vorentscheid in Berlin auf. Sie muss sich gegen fünf weitere Acts beweisen. Felicia Lu ist beim ESC kein unbekanntes Gesicht. Bereits 2017 nimmt sie am damaligen Vorentscheid teil. Das Publikum entscheidet sich jedoch für Levina.

Seit 2021 ist die junge Künstlerin jedoch Vollblut-Musikerin. „Generell ist dieses Mal so einiges anders als damals. Ich weiß heute, wer ich musikalisch bin und freue mich, mich und meinen Song präsentieren zu dürfen“, erklärt die Wahl-Wienerin in einem Interview mit Eurovision.

Startreihenfolge der Acts im Vorentscheid „Germany 12 Points“

1. Malik Harris mit „Rockstars“

2. Maël & Jonas mit „I Swear To God“

3. eros atomus mit „alive“

4. Emily Roberts mit „Soap“

5. Felicia Lu mit „Anxiety“

6. Nico Suave & Team Liebe mit „Hallo Welt“

Zuschauer und Fans entscheiden: Wer geht für Deutschland zum ESC nach Turin?

Wer für Deutschland nach Turin zum ESC fährt, entscheiden die Fans. Hier könnt ihr bis 20 Uhr am Freitag online abstimmen. Das Ergebnis macht 50 Prozent der Entscheidung aus. Die anderen 50 Prozent bestimmen die Zuschauer während der Show. Per Telefon oder SMS können sie über ihre Favoriten abstimmen.

Eigentlich sollte der Vorentscheid um 20.15 Uhr beginnen und auf allen dritten Programmen der ARD übertragen werden. Aufgrund des Kriegs in der Ukraine läuft um diese Zeit aber eine Sondersendung „Wir helfen - Gemeinsam für die Ukraine“. „Germany 12 Points“ startet danach, live um 21 Uhr, im Ersten, dem BR sowie im Livestream auf eurovision.de.

Termine Eurovison Songcontest Shows

  • Freitag, 4. März, 21 Uhr: Vorentscheid „12 Points Germany“
  • Dienstag, 10. Mai, 21 Uhr: Erstes Halbfinale
  • Donnerstag, 12. Mai, 21 Uhr: Zweites Halbfinale
  • Samstag, 14. Mai, 21 Uhr: Finale

Aufgrund des Einmarschs russischer Truppen in die Ukraine hat die European Broadcasting Union Russland vom ESC 2022 ausgeschlossen. Belarus darf bereits seit 2021 nicht am ESC teilnehmen.

ce

Kommentare