Pressemitteilung Bayernwelle Südost

Die Bayernwelle lädt zum Tag der offenen Tür ein

+
Der Regionalradiosender für den Chiemgau, den Rupertiwinkel und das Berchtesgadener Land lädt all seine Hörer und Interessierte im Rahmen des diesjährigen Kinder- und Familientages am 29. September in Freilassing in sein Funkhaus ein.

Freilassing - Wissen, wie die Gesichter hinter den Stimmen im Radio aussehen und wie regionale Inhalte im Radio entstehen, produziert und gesendet werden - darum geht es beim 1. Tag der offenen Tür der Bayernwelle.

Der Regionalradiosender für den Chiemgau, den Rupertiwinkel und das Berchtesgadener Land lädt all seine Hörer und Interessierte im Rahmen des diesjährigen Kinder- und Familientages am 29. September in Freilassing in sein Funkhaus ein.

Ab 12 Uhr mittags sind die Türen der Bayernwelle im Fürstenweg 1 geöffnet. Werfen Sie einen Blick in die Räumlichkeiten der Redaktion und erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der Moderatoren, Nachrichtenmacher und Regionalreporter. Erleben Sie hautnah das Herzstück eines jeden Radiosenders: das Sendestudio. Beobachten Sie wie BAYERNWELLEModerator Peter Mack dort live ON AIR geht. Nutzen Sie außerdem die Gelegenheit und kommen Sie mit unserer Marketing-Abteilung ins Gespräch.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit an einer Führung durch das Funkhaus teilzunehmen. Die erste Führung startet um 12.30 Uhr. Danach gibt es stündlich eine weitere Führung. Redaktionsleiterin Katja Ilnizki gewährt dabei allen Teilnehmern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Bayernwelle und die Arbeit eines Radiosenders. Dort haben die Besucher auch die Möglichkeit alle Fragen zu stellen, die ihnen in Bezug auf Radio und HörfunkJournalismus schon immer unter den Nägeln brennen.

Mit leeren Händen nach Hause gehen? Das kommt beim Tag der offenen Tür der Bayernwelle nicht in Frage. Alle Besucher haben die Chance auf tolle Gewinne. Auf die Kinder warten außerdem eine Mal-Ecke mit Mal-Wettbewerb und weitere kleine Überraschungen.

Ebenso ist die Bayernwelle in der Freilassinger Fußgängerzone mit ihrem "rollenden Studio" vertreten. Es wird für Live-Sendungen genutzt und dient beim Tag der offenen Tür als zusätzliche Bühne für den heimischen Singer/Songwriter "Jim Creard". Er war bereits öfters Studio-Gast bei der Bayernwelle und wird gemeinsam mit Morgen-Moderatorin Larissa Schütz in der Fußgängerzone für Stimmung sorgen.

Morgen-Moderator und gleichzeitig Bayernwelle-Geschäftsführer Dietmar Nagelmüller freut sich besonders auf Ihren Besuch: "Erleben Sie hautnah mit, was die Bayernwelle-Mitarbeiter lieben: Jeden Tag Radio für eine der schönsten Regionen auf der Welt zu machen." Sie finden das Funkhaus der Bayernwelle in Freilassing im Fürstenweg 1. Die Räumlichkeiten befinden sich oberhalb des Eis-Cafés Cellino. Der Eingang ist seitlich am Gebäude.

Pressemitteilung Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT