Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutschlandweiten Tag der Bibliotheken

Autorenlesung mit Lena Mitternacht in Freilassing

Autorin Lena Mitternacht hat 2021 ihren ersten Roman veröffentlicht.
+
Autorin Lena Mitternacht hat 2021 ihren ersten Roman veröffentlicht.

Zum deutschlandweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober findet in der Stadtbücherei Freilassing eine Lesung statt: Die Salzburger Autorin Lena Mitternacht wird ab 19 Uhr aus ihren beiden Romanen „Annas Vermächtnis“ (2021) und „Emilias Erbe“ (2022) vorlesen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Die 34-Jährige schreibt Bücher für starke Frauen: Beide Romane handeln von Liebesgeschichten, die Protagonistinnen sind jedoch stets weibliche Figuren, die im Laufe der Handlung ihre eigene Stärke finden und sich charakterlich stark weiterentwickeln.

Lebenstraum Bücher schreiben

Mit ihren Romanen Leser zu begeistern, ist für die Autorin ein lang gehegter Traum: „Ich schreibe schon seit meinem sechsten Lebensjahr“, erzählt Lena Mitternacht. „Tatsächlich war Annas Vermächtnis nicht mein erstes fertiges Manuskript – aber das erste, von dem ich sofort wusste: Diese Geschichte soll veröffentlicht werden und darf gerne an einen größeren Kreis von Leser*innen gehen.“

Und das gelang: Sowohl im lokalen Buchhandel (z.B. Skribo Krittian) als auch online kann sich die Autorin über hohe Verkaufszahlen freuen.

Lesung mit Gewinnspiel

Auf der Lesung am 24. Oktober wird die Lena Mitternacht nicht nur Passagen aus beiden Romanen vorlesen, sondern auch Einblicke in deren Entstehung und in ihr Leben als Schriftstellerin geben. Im Anschluss an die Lesung findet noch ein gemütlicher Plausch mit der Autorin statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Übrigens: Wer die beiden Bücher noch nicht gelesen hat, hat die Chance, auf der Lesung je ein signiertes Exemplar zu gewinnen.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Kommentare