Workshops, Wettkämpfe, Live-Musik

Alles neu! Das Badylon eröffnet mit großem Programm am 14. September

+
Sechs Jahr wurde geplant und gebaut, am 14. September steht die große Eröffnung an.

Freilassing - Eine professionelle Laser-Biathlonanlage ausprobieren, beim Yoga-Kurs mitmachen, die Turnerinnen und Fechter anfeuern, Freibier gewinnen und bei der Bayern3-Band abfeiern: Wenn das neue Badylon am 14. September eröffnet wird, ist für Jung und Alt viel Programm geboten.

Am Samstag, 14. September, ist es endlich soweit: Die neue Sport- und Freizeitanlage Badylon in Freilassing wird eröffnet!  Das ehemalige Badylon wurde vom Hochwasser im Juni 2013 so stark beschädigt, dass es neu errichtet werden musste. Nach sechs Jahren Planungs- und Bauzeit startet der Eröffnungstag am 14. September um 10 Uhr mit einem offiziellen Festakt mit Grußworten und der feierlichen Eröffnung der Anlage.

Ausprobieren und mitmachen - Für Jung und Alt viel geboten

Um 12 Uhr beginnt bereits der erste Workshop, also Kennenlernen und Ausprobieren an einer professionellen Laser-Biathlonanlage auf einer Originaldistanz von 50 Metern im Außenbereich des Badylon. Unterstützt wird dieses Highlight vom mehrfachen Olympiamedaillengewinner Ernst Reiter. Die weiteren Workshops finden von 17 bis 19 Uhr statt.

Mitmachen und ausprobieren ist am Eröffnungstag angesagt. Den ganzen Tag gibt es Kurse und Workshops.

Ab 12.30 Uhr treten die Bundespolizeiinspektion Freilassing gegen die Stadt Freilassing – spielerisch unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing – bei einem Fußballspiel auf dem Kunstrasenplatz gegeneinander an. Kommentiert wird das Spiel live über Lautsprecher von Uli Straub (ESV-Freilassing).

Um 12.30 Uhr können interessierte Besucher auch an Führungen durch die neuen Gebäude teilnehmen bevor um 14 Uhr der öffentliche Badebetrieb startet.

Eine Biathlon-Staffel, bei der sich verschiedene Firmen im Laufen und Schießen an der Laser-Biathlonanlage messen werden, findet um 14.30 Uhr statt. Als Hauptpreis winken Freibier, zur Verfügung gestellt durch die Privatbrauerei M.C. Wieninger, und ein Weißwurstfrühstück, gesponsert durch das Freilassinger Restaurant "DAS POST".

Gegen 16 Uhr zeigen die Mädchen der Turnabteilung des TSV-Freilassing ihr Können in der neuen Sporthalle. Im Anschluss daran treten um 16.30 Uhr die Fechter des ESV-Freilassing gegeneinander an. Danach wird das erste Handball-Punktspiel der Saison ab 18 Uhr ausgetragen. Der ESV-Freilassing empfängt in der nagelneuen Halle den TuS Prien.

Die Akustikband "Kulturschock" mit Tobias Regner sorgt ab 17.30 für Stimmung im Außenbereich des Badylon. Ab 20 Uhr heizt dann die Bayern3-Band so richtig ein – Party garantiert!

Ab 20 Uhr sorgt die Bayern3-Band für ordentlich Simmung auf dem Außengelände des Badylon.

vhs-Kurse zum Mitmachen

Mitmachen ist ausdrücklich erlaubt bei der vhs Rupertiwinkel. Mit Schnupperangeboten zu verschiedensten Gesundheitskursen aus dem aktuellen Herbstprogramm weiht sie die neuen Räume in der Sporthalle ein. Kostenlos darf den ganzen Nachmittag über ausprobiert werden.

Start ist um 12.30 Uhr mit Power-Yoga im Mehrzweckraum gleichzeitig mit AIKIDO in der Sporthalle. Qi-Gong im Sitzen findet parallel zu den Kreistänzen um 13.15 Uhr statt. Um 14 Uhr lässt es sich bei "Meine Stunde für mich" aktiv entspannen während parallel bei "Koordination 65+" gezielt mobilisiert wird. TaiChi, Yoga und TaeBo finden gleichzeitig um 14.45 Uhr statt. Danach folgen Zumba (15.30 Uhr) und zweimal Yoga um 16.15 Uhr und 17 Uhr.

Von Burger über gebrannte Mandeln bis Cocktails

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Gegrilltes genauso wie leckere Burger vom "Rolling Stew", Frozen Joghurt, gebrannte Mandeln und frisch gemixte Cocktails warten auf die Besucher.

Auch Fußball, Bouldern und Kinderschminken auf dem Programm

Damit auch die Kleinen nicht zu kurz kommen findet sich auf dem Badylongelände an diesem Tag auch eine Hüpfburg, eine Kinder-Biathlonanlage, ein Surf-Simulator und eine große Fußballdartscheibe. Kinderschminken darf natürlich auch nicht fehlen.

An der fest installieren Kletterwand des Deutschen Alpenvereins können sich schwindelfreie Gäste auf bis zu 9 Metern oder auf der niedrigeren angrenzenden Boulderwand probieren.

Kostenlos zum Badylon und zurück

Der StadtBus wird die Besucher kostenlos und sicher zur Veranstaltung und auch wieder nach Hause bringen. Auch Feldkirchen, Ainring und Saaldorf-Surheim werden angefahren. Die StadtBus-Fahrpläne und weitere Infos finden Sie auf www.badylon.de.

Hier geht's zum Badylon

Badylon/fn

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT