Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Toller Erfolg der Freilassinger Schüler

42 Absolventen der Mittelschule St. Rupert feiern bestandene Abschlussprüfung

Bestenehrung MS Freilassing
+
Im Anschluss an die Zeugnisausgabe wurden von Klassleiter 10bM Gerhard Schuderer, Rektor Christian Schneider, Bürgermeister Markus Hiebl sowie Klassleiter 10aM Michael Langhammer (ganz rechts), die Klassenbesten Cassandra Messerschmidt, 10aM, Leonie Bonnie, 10aM sowie Julian Freitag, 10bM besonders geehrt.

Freilassing - 42 Absolventinnen und Absolventen der Mittelschule Freilassing feierten ihren bestandenen Mittleren Schulabschluss. Eltern und Freunde, der Bürgermeister und das Lehrerkollegium feierten coronakonform mit. Um sämtliche Bestimmungen einzuhalten feierten die 10aM sowie die 10bM zeitversetzt in der Schulaula.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Beide Klassen führten selbstständig durch das jeweils etwa einstündige Programm. Begleitet von musikalischen Einlagen zeigten die Jugendlichen Bilder aus den vergangenen Schuljahren an der Mittelschule und erzählten Anekdoten von den jeweiligen Abschlussfahrten. Die 10aM war mit Ihrem Klassleiter Gerhard Schuderer auf geschichtlich-kultureller Fahrt in Nürnberg und berichtete von ihren Eindrücken in der historischen Stadt und auch von der Faszination der führerlosen U-Bahn, wo etliche Kinder vergessen hatten rechtzeitig auszusteigen. Erlebnispädagogisch geprägt war die Abschlussfahrt der 10bM mit Michael Langhammer als Klassleiter. Eine Woche war die Klasse in einem Selbstversorgerhaus bei Oberaudorf und genoss hier völlig autark eine sportlich geprägte Zeit.

Neben persönlichen Worten der Klassleiter, Schuderer trug ein 10 minütiges Gedicht mit Strophen zu jedem einzelnen seiner Absolventen vor, sprachen auch Bürgermeister Markus Hiebl sowie Schulleiter Christian Schneider. In seiner persönlichen Ansprache an die Schüler riet Hiebl vom zu starken Vergleichen von Notenschnitten ab und betonte die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens. Zudem verabschiedet Hiebl die langjährige Lehrkraft Gabriele Willen, welche eine Klasse auch bei der Abschlussfahrt begleitete und vor allem theaterpädagogisch an der Schule tätig war. Rektor Schneider lobte die Absolventen als fleißig, welche trotz der Widrigkeiten im vergangenen und diesjährigen Schuljahr sich Bestens auf die Prüfungen vorbereitet hatten und dadurch ausgezeichnete Abschlüsse erzielten. Besonders erfreut zeigte er sich, dass bereits im Januar alle Jugendlichen der 10. Jahrgangsstufe im Anschluss an die Mittelschulzeit eine Lehrstelle oder die Zusage zum Besuch einer weiterführenden Schule in Aussicht hatten.

In der feierlich geschmückten und coronakonfrom bestuhlten Aula leitete Tea Duricic die Veranstaltung ein, ihre Schwester Elena sorgte ebenso am Klavier für das musikalische Schlussstück.

Beendet wurden die Veranstaltungen wie sie auch begonnen hatten, jeweils mit Klavierstücken, vorgetragen von den Absolventinnen Tea und Elena Duricic.

Pressemeldung der Mittelschule Freilassing St. Rupert

Kommentare