Großzügige Spende für die Jugendfeuerwehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei der Scheckübergabe: Herr Roland Schnaitmann von den Bayerwerken (2. v.l.), Kommandant Rochus Häuslmann (3. v.l.) mit Ausbildern und Mitgliedern der Freilassinger Jugendfeuerwehr.

Freilassing - Am Tag der offenen Tür feierte das Bayernwerk 100 Jahre Stromversorgung. Im Zuge dessen wurde eine Tombola veranstaltet, deren Erlös gespendet wurde:

„Die Menschen zusammenbringen“ war das Motto der Bayernwerk-Mitarbeiter in Freilassing. Sie öffneten am 4. Juli ihre Pforten und luden die Bürger in ihr örtliches Netzcenter ein. Rund 600 Gäste folgten dem Ruf und verbrachten einen Nachmittag zwischen Geschichte und Familienspaß. 100 Jahre Stromversorgung war dann auch der Anlass eine Tombola zu veranstalten, bei der jedes Los gewann. Der Erlös von 850 Euro ging umgehend an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Freilassing. Die Feuerwehr Freilassing bedankt sich bei den Bayernwerken für die großzügige Spende, die für die Jugendfeuerwehr verwendet wird.

Pressemeldung Feuerwehr Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser