Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kochen für die Europa-Kandidatin

+
Zehn Jahre lang war Barbara Lochbihler Generalsekretärin von Amnesty International.

Freilassing - Die Grünen-Europakandidatin Barbara Lochbihler besucht am Mittwoch, 27. Mai, die „soziale Stadt“ in Freilassing.

Die 50jährige Allgäuerin wird dort mit Kindern zu Mittag essen. Vorher besucht die bayerische Europa-Kandidatin den Weltladen in Laufen. Dort wird sie sich über fairen Handel informieren und über das Weltklima sprechen.

Barbara Lochbihler ist gerade mit dem Thema soziale Gerechtigkeit durchaus vertraut: sie war zehn Jahre lang Generalsekretärin von Amnesty International Deutschland. Bei der Europawahl am 7. Juni möchte sie nun für die Grünen ins Europaparlament einziehen.

Kommentare