Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bleibt den ganzen Sommer geöffnet

Badylon Hallenbad in Freilassing öffnet wieder am 1. Juli

Das Badylon ist besonders bei Familien beliebt.
+
Das Badylon ist besonders bei Familien beliebt.

Am 1. Juli ist es so weit: das Hallenbad Badylon in Freilassing öffnet wieder dessen Türe für Schwimmbegeisterte.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Das erste Wasser seit Anfang November 2020 fließt nun in die Becken im Hallenbad Badylon. Darauf gewartet haben nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, auch das Team der Sport- und Freizeitanlage Badylon fiebert seit Monaten auf diesen Moment hin.

„Endlich haben wir einen festen Öffnungstermin und können gezielt darauf hinarbeiten“, freut sich Egon Tempelin, stellvertretender Betriebsleiter des Badylon, „wir haben hier seit Ende 2019 ein tolles und modernes Hallenbad, das leider lange leer stehen musste. Das tut uns auch persönlich weh, am liebsten haben wir es, wenn das Haus voll ist.“

Bürgermeister dreht Wasserhahn auf

Als erstes wurde das Sportbecken mit Wasser gefüllt. Einen ganzen Tag dauerte es, bis dieses Becken mit 682.500 Litern Fassungsvermögen ganz voll war. Bürgermeister Markus Hiebl drehte hierfür persönlich den Wasserhahn auf. „Dass das Hallenbad bald wieder mit Leben gefüllt wird, ist auch für uns ein großer Schritt in Richtung Normalität. Wenn ich jetzt das Wasser im Becken plätschern höre, geht mir selbst das Herz auf.‘“

Als nächstes werden Springerbecken und Nichtschwimmerbecken gefüllt. Daneben laufen noch verschiedene Restarbeiten wie die Reinigung der Glasflächen, die für ein lichtdurchflutetes Hallenbad sorgen. Auch die Kasse und die korrekte Besucherführung wie im Hygienekonzept vorgesehen, werden vorbereitet. Was schon einwandfrei läuft ist die Badewassertechnik.

Ab 1. Juli: 210 Gäste gleichzeitig im Badylon erlaubt

Zum Start dürfen 210 Gäste gleichzeitig baden. Wie auch aktuell im Freibad und auch im letzten bereits im Hallenbad praktiziert, werden die Tickets vorab online zu buchen sein. Ab 1. Juli haben alle Wasserratten dann auch eine Schlechtwetteralternative zum Freibad, denn: Das Badylon bleibt den ganzen Sommer durchgehend geöffnet. Über die Tarifstrukturen und Öffnungszeiten wird noch gesondert berichtet.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Kommentare