Pressemeldung Polizei Freilassing

54-Jährige aus Freilassing vermisst - Wer hat Gudrun Indlekofer gesehen?

+

Freilassing - Die 54-jährige Gudrun Indlekofer wird seit Donnerstag in Freilassing vermisst. Es wurde bereits an der Salzach nach ihr gesucht, gefunden wurde sie jedoch nicht. Stattdessen wurde dort eine 82-jährige vermisste Pidingerin entdeckt. 

Die Polizeimeldung im Wortlaut: Seit Donnerstag (21. März) wird die 54 Jahre alte Gudrun Indlekofer vermisst. Frau Indlekofer befand sich in Behandlung im Krankenhaus Freilassing. Dort wurde sie zuletzt am Donnerstagvormittag, 21.03.19, gesehen.

Wie bereits mitgeteilt, fanden am Donnerstag und Freitag im Bereich der Salzach bei Freilassing polizeiliche Suchmaßnahmen mit Unterstützung der Wasserwacht und des Einsatzes eines Polizeihubschraubers statt, da ein Suizid nicht zur Gänze ausgeschlossen werden kann. Diese Suchmaßnahmen waren erfolglos.

Bislang brachten polizeilich eingeleitete Fahndungsmaßnahmen keine Hinweise auf den Verbleib von Frau Indlekofer.

So wird die Vermisste beschrieben:

Frau Indlekofer ist 163 cm groß und sehr schlank. Sie ist Brillenträgerin und hat schulterlange, glatte, graumelierte Haare.

Mit dem Einverständnis der Angehörigen wird nun die Öffentlichkeit um ihre Mithilfe und Mitfahndung gebeten: Wer hat Frau Indlekofer seit Donnerstag (21. März) gesehen und kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise über den Verbleib der Vermissten werden von der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 46180 entgegengenommen, oder von jeder anderen Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Freilassing

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT