"Kleeblatt": Verkehr nun flüssiger

+
Der vierte Auf- und Abfahrtsast an der B20 in Freilassing ist freigegeben.

Freilassing - In Freilassing fließt der Verkehr nun wieder etwas reibungsloser: Der vierte Auf- und Abfahrtsast an der B20 ist freigegeben.

Auch die Markierungsarbeiten konnten bereits abgeschlossen werden. Die Stausituation im Kreuzungsbereich sollte sich damit erheblich entspannen. All jene Fahrzeuge, die aus Salzburg kommen, profitieren nun von einer zweiten Spur in Fahrtrichtung Freilassing, die durch den Wegfall der Abbiegespur genutzt wird.

Es geht noch weiter

In den nächsten Tagen und Wochen sind weitere Arbeiten im Bereich der neuen Auffahrtsrampe geplant: Die Ampelanlage wird entfernt, eine Verkehrsinsel abgerissen und neu errichtet.

Freilich kann es hie und da noch zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 20 kommen.

Fotos von der Baustelle:

Verkehrsbehinderungen am "Kleeblatt"

bit

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser