10.000 Euro für Hochwasser-Opfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Der Lions-Club hat eine Spende an die Stadt Freilassing überreicht. Damit soll den Betroffenen des Hochwassers geholfen werden.

Am Freitag überreichte der Präsident des Lions-Club Freilassing - Salzburger Land, Dr. Berthold Beyerlein, im Werk 71, der Koordinationsstelle für die Flutopfer, dem Caritasverband Freilassing, vertreten durch Rainer Hoffmann, einen Scheck über 10.000 Euro. Diese zweckgebundene Spende soll helfen, die schlimmste Not der betroffenen Menschen in den Überschwemmungsgebieten in Freilassing zu lindern.

Einige Mitglieder des Clubs haben sich in den vergangenen Tagen bereits selbst aktiv an den Aufräumungsarbeiten beteiligt und werden auch in den kommenden Wochen noch durch persönlichen Einsatz Hilfe leisten, wo es notwendig ist.

Die bevorstehenden Aktivitäten des Lions-Club anlässlich des Tages der Frau am 6. Juli mit dem Designerkleider-Flohmarkt und dem eigenen Stand beim Weinfest am 2. und 3. August sollen dazu beitragen, dass in Freilassing die finanzielle Unterstützung auch weiterhin geboten werden kann. Schon heute freut sich der Club auf zahlreiche Besucher bei diesen beiden Veranstaltungen.

Pressemitteilung Lions-Club Freilassing

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser