FWG Heimatliste hat abgestimmt

Freilassing - Die FWG Heimatliste tritt in den Landesverband der Freien Wähler ein. Das wurde gestern Abend in einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung entschieden.

Das Ergebnis der geheimen Abstimmung wurde mit viel Spannung erwartet. Und es fiel deutlich aus. Mit einer klaren Mehrheit sprachen sich die FWG-Mitglieder für den Beitritt aus. Zuvor hatte die Landtagsabgeordnete Eva Gottstein einen Vortrag gehalten. Sie stellte vor allem die Vorzüge einer Zugehörigkeit in der Dachorganisation der "Freien" heraus. In ihren Ausführungen sagte sie unter anderem, dass derzeit nahezu alle örtlichen Gruppierungen der Freien Wähler in Bayern im Landesverband organisiert seien. Lediglich fünf in Oberbayern hätten sich noch nicht dazu entschlossen. Nach der Abstimmung wurde FWG-Vorsitzender Bert Enzinger damit beauftragt, möglichst bald einen Aufnahmeantrag einzureichen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser