Mai-Wiesn beginnt am Abend

Freilassing - Da freuen sich nicht nur die Kinder: Die "Mai-Wiesn"startet ab dem 3. Mai wieder durch. Bei Bier, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Am Festplatz beim Freilassinger Bahnhof ist am Freitag Abend, den 3. Mai, der Startschuss für die diesjährige Freilassinger "Mai-Wiesn". Zehn Tage lang ist dort volles Programm geboten. Die Maiwiesn bietet alles, was ein Volksfest braucht: ein großes Bierzelt mit reichhaltigem Unterhaltungsprogramm. Dazu gibt es Fahrgeschäfte, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln. Bis zum 12. Mai läuft die Mai-Wiesn in diesem Jahr.

Damit das Feiern im Rahmen bleibt, wollen Stadt und Polizei auch heuer wieder auf ihr bewährtes Sicherheitskonzept zurückgreifen. Ein Sicherheitsdienst soll Schlägereien möglichst schon im Keim ersticken. Auch Alkoholexzesse sollen soweit möglich verhindert werden. Alles in allem sei die Maiwiesn ein familienfreundliches Volksfest, das den Vergleich mit anderen Veranstaltungen in der Region nicht scheuen müsse, meint Bürgermeister Josef Flatscher.

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser