Aktionen für die Opfer des Hochwassers

Freilassing - Gleich zwei Benefizveranstaltungen finden an diesem Freitag in Freilassing statt. Damit wird Geld für Betroffene des Hochwassers gesammelt.

Zunächst gibt es einen Gebrauchtkleidermarkt. Dabei wird am Freitag, 28. Juni, Kinder- und Erwachsenenkleidung verkauft. Außerdem gibt es Baby-Ausstattung. Der Gebraucht-Kleidermarkt im "Werk 71" in Freilassing läuft heute von 10-16 Uhr.

Auch die Mittelschule Freilassing sammelt mit ihrem Schulfest Geld für die Freilassinger Hochwasseropfer. Bei dem "Fest der Kulturen" findet nämlich heute um 16 Uhr eine Benefiz-Versteigerung statt. Dabei kommen viele attraktive Exponate unter den Hammer. Die Benefizaktion beginnt um 16 Uhr an der Mittelschule St. Rupert in Freilassing.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser