Wasserwacht bringt Kindern das Schwimmen bei

+

Freilassing - 20 mutige Fünfjährige haben in den vergangenen Tagen erfolgreich ihr Schwimmabzeichen erhalten. Zusammen mit der BRK-Wasserwalcht meisterte man die Übungen.

Die BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe Freilassing-Ainring hat unter der Leitung von Barbara Kuchlbauer erneut einen Anfängerschwimmkurs für Kinder ab fünf Jahren durchgeführt. In zwölf Unterrichtseinheiten gewöhnten sich die 20 Mädchen und Buben an das neue Element Wasser und lernten die Grundlagen des Brustschwimmens.

20 Kinder lernen bei der Wasserwacht das Schwimmen

Unterstützt wurde die Kursleiterin von den Schwimmausbildern Tanja Hager, Maria Krinke und Hansi Kuchlbauer sowie den Schwimmkurshelfern Holger Krinke, Laura Fraek, Monika Graf, Tobias Walser und Stefanie Schneider. Am Ende erreichte sogar ein Teil der Kinder das Frühschwimmerabzeichen Seepferdchen, wofür sie vom Beckenrand springen, 25 Meter weit schwimmen und einen Ring aus schultertiefem Wasser auftauchen mussten.

„Wer Interesse an einem Schwimmkurs für sein Kind hat, sollte sich bitte mindestens ein halbes bis dreiviertel Jahr, bevor das Kind fünf Jahre alt wird, bei uns anmelden“, erklärt Maria Krinke von der Wasserwacht Freilassing-Ainring, die telefonisch unter der Nummer +49 (0) 8654 50101 erreichbar ist.

Pressemitteilung BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser