Alpenfels-Triathlon in Anger

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 18
Einige Zuschauer an der Schwimmstrecke zogen einen etwas erfrischenderen Platz zum Beobachten vor.
2 von 18
Stolz, den Hitze-Schweinehund überwunden haben: Günter Strasser (RC Martins Bikeshop) - der Pidinger wurde hervorragender Gesamtzehnter.
3 von 18
4 von 18
Das tat einfach nur gut.
5 von 18
Das tat einfach nur gut.
6 von 18
Die verlorenen Körperflüssigkeiten mussten rasch wieder zugeführt werden.
7 von 18
Zeigte das Leiden in der Hitze mit am ausdrucksstärksten: Herbert Steinmaßl junior vom SC Anger.
8 von 18
Außergewöhnliches „Outfit“: Strari-Zdravko Jurcevic (TV Traunstein) aus Kammer - Anger-Debütant und als Gesamt-60. im Ziel.
9 von 18
Als erster aus dem Wasser, am Ende aber „nur“ Gesamt-26.: Florian Hochwart aus Sigmaringen.
10 von 18
Die meisten Triathlon-Besucher fanden sich zwischen Schwimm- und Radstrecke am Höglwörther See ein.

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.