Volkstrauertag in Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 9
Pfarrer Wernher Bien beim Libera im Friedhof Feldkirchen.
2 von 9
Kranzniederlegung durch 1. Bürgermeister Hans Eschlberger mit den Worten: "Möge dieser Kranz unserer Gemeinde Zeichen sein, Zeichen der Trauner, aber auch zeichen ehrender Erinnerung und Mahnung zum Frieden."
3 von 9
1. Bürgermeister Hans Eschlberger mit Ehrenwache und weiteren Repräsentanten der Patenkompanie aus Bad Reichenhall, der 2. Kompanie des Fernmeldebateillons 210, Kompaniechef Hauptmann Falko Heckenthaler (2. von links) und Oberstabsfeldwebel Anton Syhra.
4 von 9
Drei solcher dekorativen Kränze der Gemeinde Ainring wurden am Volkstrauertag an den Kriegerehrenmälern in Feldkirchen, Ainring und Thundorf niedergelegt.
5 von 9
Die Musikkapelle Ainring bei der klangvollen Umrahmung der Gedenkfeier. In der Kirche wurde die Harmonie-Messe von Sepp Thaler intoniert.
6 von 9
Diakon Ulrich Portisch beim Libera in Ainring.
7 von 9
2. Bürgermeisterin bei ihrer Ansprache zum Volkstrauertag in Ainring.
8 von 9
Die 2. Bürgermeisterin bei ihrer Ansprache zum Volkstrauertag in Ainring.
9 von 9
Diakon Ulrich Portisch beim Libera in Ainring.

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare