Fiat von 40-Tonner seitlich erfasst

+

Mitterfelden - Am Montagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 20 bei der Ausfahrt Mitterfelden.

Eine 30-Jährige wollte von Mitterfelden kommend in die Bundesstraße 20 in Richtung Freilassing einbiegen. Dabei übersah sie einen 40-Tonnen Sattelschlepper, der aus Richtung Bad Reichenhall kam. Der Lkw-Fahrer konnte trotz Vollbremsung einen Unfall nicht mehr verhindern. Der Kleinwagen wurde seitlich erfasst und über die Straße geschleudert. Die Unfallverursacherin wurde hierbei verletzt und ins Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Am Auto entstand Totalschaden, der Schaden am Lkw Beträgt ca. 5000 Euro.

Unfall bei Mitterfelden/B20

Die Polizei aus Freilassing nahm den Unfall auf. Die Bundesstraße war im Kreuzungsbereich für rund 30 Minuten  nur einspurig passierbar.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser