Ölspur: TS26 komplett gesperrt

+
  • schließen

Fridolfing - Eine Ölspur ist schuld an einer Vollsperrung der Kreisstraße 26: Durch das nasse Wetter hatte sie sich weit ausgebreitet, die Feuerwehr sperrte schließlich die Straße.

Am Freitagvormittag, 25. Januar, musste die Kreisstraße TS26 zwischen Götzing und Fridolfing über eine Dauer von etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden. Eine Ölspur breitete sich aufgrund des nassen Wetters über eine Breite von sechs Metern über die Kreisstraße aus - die Feuerwehr Fridolfing musste die Straße deswegen sperren.

Gemeinsam mit dem Bauhof und der Straßenmeisterei wurde die Kreisstraße über eine Länge von insgesamt eineinhalb Kilometer komplett gereinigt. Zum Streuen von Ölbindemittel wurden auch Fahrzeuge der Gemeinde hinzugezogen.

Die Polizei nannte auf Nachfrage von chiemgau24 die Gemeinde Fridolfing selbst als Verursacher des Ölfilms.

Ölspur auf der Kreisstraße

Rebecca Radlhammer

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser