Feuerwehr rettet Pferd

+

Ainring – Nachdem ein Pferd von einer Brücke gestürzt war, wurde die Feuerwehr Ainring zur Rettung des Tieres gerufen.

Am frühen Montagnachmittag wurde ein Pferd über eine schmale Brücke geführt, dabei stürzte es mit dem Hinterteil in einen Graben und verletze sich. Da sich das Tier aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr gerufen. Nachdem ein angeforderter Tierarzt das Pferd beruhigt hatte, wurde zur Rettung zuerst das Brückengeländer entfernt und anschließend, um genug Platz zu haben und Folgeverletzungen auszuschließen, Äste, Sträucher und kleinere Bäume abgesägt. Mit vereinten Kräften konnte schließlich dem Pferd wieder auf die Füße geholfen werden.

Pressemitteilung Feuerwehr Ainring

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser