Couragierte Helfer geehrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kriminalhauptkommissar Haas, Kriminaloberrat Hänsch, Kerstin und Marco Leitner, Erster Polizeihauptkommissar Jersch (v.l.)

Freilassing - Der couragierte Einsatz eines Ehepaares aus Freilassing anlässlich einer brutalen Gewalttat wurde nun mit einer Belohnung honoriert.

Am Montag wurde dem Ehepaar Kerstin und Marco Leitner bei der Polizei Freilassing für ihren Einsatz bei einer von ihnen beobachteten schweren Gewalttat eine Belohnung ausgehändigt.

Ihr vorbildliches Verhalten ging über das normale Maß hinaus. Ende September 2007 hatte Marco Leitner von seinem Balkon aus beobachtet, wie eine Person von einem zunächst unbekannten Täter massiv geschlagen wurde, woraufhin er sofort die Polizei Freilassing verständigte. Während Kerstin Leitner dem bewusstlosen Geschädigten Erste Hilfe leistete, verfolgte Marco Leitner den Täter, dem jedoch zunächst die Flucht gelang.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes konnte mit seiner Hilfe der Täter identifiziert und kürzlich zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt werden. Der Leiter der Kriminalpolizei Traunstein, Kriminaloberrat Hänsch, dankte in Anwesenheit von Kriminalhauptkommissar Haas (ebenfalls Kriminalpolizei Traunstein) und dem Leiter der Polizei Freilassing, Erster Polizeihauptkommissar Jersch, dem Ehepaar Leitner für seinen Einsatz. Er überreichte den beiden einen finanzielle Belohnung.

ir/red-bgl24

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser