B304: Autofahrer (90) stirbt im Krankenhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Teisendorf - Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmorgen auf der B304 bei Teisendorf ereignet: Ein 90-jähriger Autofahrer kam dabei ums Leben.

Die Bundesstraße 304 musste am Montagmorgen komplett gesperrt werden. Grund dafür war ein Unfall, der sich gegen 8.45 Uhr kurz hinter Teisendorf in Fahrtrichtung Freilassing ereignete. Ein 90-jähriger VW-Fahrer aus Teisendorf übersah beim Linksabbiegen in Richtung Ufering einen entgegenkommenden Golf, der von einem 33-jährigen Österreicher gefahren wurde. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal. Der Unfallverursacher wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Der Kampf der Ärzte war aber vergeblich: Der 90-Jährige verstarb wenige Stunden später im Krankenhaus. Der Österreicher kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Salzburg.

Die B304 wurde für drei Stunden komplett abgeriegelt. Die Feuerwehr regelte den Verkehr.

Laut Polizeimeldung wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten angeordnet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Die FFW Teisendorf war mit 30 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz, das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen vor Ort. An der Unfallstelle musste der Rettungshubschrauber Christoph 14 landen.

Unfall auf B304 - Totalschäden

Frontalunfall bei Ufering

Schwerer Unfall auf der B304

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser