+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Bürgermeister Flatscher besucht Kindergarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - In Kürze soll es eine Bedarfserhebung für die Kinderbetreuung geben. Deshalb besuchte der Erste Bürgermeister Flatscher den städtischen Kindergarten Waginger Straße.

Die Stadt Freilassing wird in Kürze eine Bedarfserhebung für die Kinderbetreuung in Freilassing durchführen. Aus diesem Anlass besuchte der Erste Bürgermeister Flatscher den städtischen Kindergarten Waginger Straße. Die kleinen „Minis“ saßen gerade beim Mittagessen. Als Nachspeise gab es frischen Apfelstrudel, den sich die Kleinen schmecken ließen.

Ein bisschen aufregend war das wohl, wenn der Bürgermeister mit am Tisch sitzt. Die Kinder essen in drei Gruppen und die Kleinsten sind mit dem Essen die Ersten. Wenn es mit dem Schneiden nicht so klappt, helfen die Mitarbeiterinnen des Kindergartens selbstverständlich beim Schneiden. In kleinen Portionen können die Kinder dann die guten und frischgemachten Speisen genießen.

Im Zuge der Bedarfserhebung für die Kinderbetreuung in Freilassing werden an alle Freilassinger Kindergärten und die Grund- und Mittelschule Fragebögen verteilt. Die Stadt Freilassing bittet alle Freilassinger Familien hier um ihre tatkräftige Unterstützung. Der Fragebogen für die Bedarfserhebung steht auch Online unter www.freilassing.de unter der Rubrik „Rund um die Stadt“ – „Aktuelles“ zur Verfügung.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser