Feuer im Tiergarten Hellbrunn gelegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Im Tiergarten Hellbrunn wurden zwei Blumentöpfe in Brand gesetzt. Insgesamt rückten sieben Fahrzeuge der Feuerwehr an, um die Sträucher zu löschen.

Gegen 21 Uhr ging der Feueralarm bei der Berufsfeuerwehr Salzburg ein, dass es im Tiergarten Rauchentwicklung gibt. Die Feuerwehr rückte mit insgesamt sieben Fahrzeugen an, ebenso kam auch die Rettung und Polizei. Im Eingangsbereich des Restaurants wurden zwei Blumentöpfe mit Weidensträucher angezündet.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Restaurantdach vermieden und so ein größerer Schaden verhindert werden.

Blumentopf in Brand gesetzt

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser