Betrunkener schlägt Auto und Fahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, musste ein Autofahrer bereits am 18. Mai einen Faustschlag eines Betrunkenen einstecken.

Das spätere Opfer, ein 32-jähriger Landwirt aus Traunstein, musste mit seinem Wagen an einer Ampel in Freilassing halten, als ein Betrunkener auf dem Gehweg begann, ihn wüst zu beschimpfen und zu beleidigen.

Nachdem der Landwirt ihn darauf ansprach, schlug der Mann mit der Faust durch das offene Fahrerfenster in das Gesicht des Mannes. Anschließend trat er mit voller Wucht gegen das Auto, sodass eine Delle am linken Kotflügel entstand.

Der Traunsteiner erlitt durch den Schlag eine Prellung der linken Gesichtshälfte, am Pkw entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund 600 Euro. Bei dem Täter handelt es sich um eine ca. 20 Jahre alte männliche Person mit kurzen blonden Haaren. Der Täter sprach in akzentfreien Hochdeutsch.

Hinweise auf den bislang unbekannten Täter nimmt die Polizei Freilassing unter 08654/4618-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser